· 

Mulchaktion am Radweg Schredengasse

Folgert Duit und Rita Mayrhofer

An zwei Nachmittagen im Dezember und im Januar haben Rita, Sabine, Lis, Gertrud und ich die im Herbst vom Bauhof gepflanzten Bäume und Sträucher teilweise aus dichtem Bestand weiter gepflanzt, gemulcht und mit Kartonabdeckung versehen.

 

Es ging uns bei diesen Aktionen darum, die Pflanzen in ihrem Wachstum, rechtzeitig vor dem Frühling, durch gute Abdeckung und mulchen zu unterstützen. Die steile Böschung aus magerem Schutt hat nur eine recht dünne Erdschicht, darum ist es wichtig langfristig humosen Boden rund um die jungen Pflanzen aufzubauen.

Es hat nicht viel gebraucht um diese Arbeit durchzuführen. Ein paar gut gelaunte Menschen, ein Stück festen Karton im Format von ca. 50 mal 50 für jede Pflanze, einige Sicheln zum schneiden von Gras und Beikräutern und natürlich gute Handschuhe.

 

Es war trotz der intensiven Arbeit sehr erfüllend miteinander zu werkeln. Wir hatten abschließend noch Zeit für einen gemeinsamen Tee unter freiem Himmel mit genügend Abstand.

Wir freuen uns über die schönen Pflanzen und über die Aussicht auf eine prachtvoll blühende Böschung.

 

Wenn Sie uns bei den weiteren Arbeiten unterstützen wollen, schreiben Sie uns - die Pflanzen können unsere Hilfe gut gebrauchen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Bäume für die Zukunft

Wir sind eine parteiunabhängige Initiative von Bürger*innen aus St. Andrä-Wördern, die sich für das Pflanzen, Schützen und Erhalten von Groß-Bäumen engagiert.

Baumpatenschaft

Haben Sie den Wunsch, einen Baum in Ihr ­näheres Lebensumfeld einzuladen und sich für eine Zeit um sein Wohlergehen zu kümmern? Hier erfahren Sie mehr!

Mitweltoasen

Mitweltoasen sind niederschwellige, naturnahe und lebendige Begegnungsorte. Erfahren Sie hier, wie Sie Mitweltoasen gestalten und unterstützen können.